Kanincheninsel Egelsbach

Forum der Kanincheninsel Egelsbach
Spende an die Kanincheninsel über PayPal
Spendenbutton
Amazon Partnerprogramm:
Amazon Partnerprogramm
Geprüfte Organisation
Unsere Sponsoren:
Hansemanns Team
Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 00:44

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2015, 15:39 
Offline

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 16:16
Beiträge: 77
muss ich dabei was besonderes beachten? Babys können doch auch in einer Gruppe groß gezogen werden oder? Wäre in der Natur doch auch so oder?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2015, 15:41 
Offline

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 16:16
Beiträge: 77
aber du bringst mich auf dumme Gedanken :haende:

mit einem geretten hasen gleich mehreren ein schönes leben machen :herzchen2: an der nächsten trächtigen Häsin kann ich nicht vorbei gucken :haende: :haende: :haende:

ok .. ich geb zu ... hätte ich vermutlich eh nicht gekonnt :herzchen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Mär 2015, 17:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 23:15
Beiträge: 10370
Wohnort: Glienicke/Nordbahn
Klar, wenn sie die Kaninchen kennen, können die Babies in einer Gruppe großgezogen werden. Meistens klappt das. Aber bei Kaninchen, die aus einer Notlage befreit werden oder auch eingefangen werden müssen, weiß man oft nicht, ob sie trächtig sind...

Ich will dich nicht auf dumme Gedanken bringen ... :rotwerden:

:grinsehase:

_________________
Liebe Grüße Dani Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 16:50 
Offline

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 16:16
Beiträge: 77
der Bau des neuen Geheges hat begonnen :)

:haende: aber irgendwie sind meine Fotos zu groß um sie hoch zu laden vom Handy

Das gerüst des rechten großen teils steht bereits.
Nun müssen noch platten gelegt werden und der Draht muss dran.
Ebenfalls haben wir uns entschieden auch in dem Bereich nicht alles mit platten zu legen, sondern ihnen noch ca. 1/3 zum buddeln frei zu lassen.
Dieses Stück muss ebenfalls nochmal begradigt werden und einsähen möchte ich es auch nochmal.
:herzchen: auch wenns wohl nicht lange grün sein wird :lachroll:

eine grobe Berechnung ergab, dass allein der jetzige Anbau ca. 31qm hat. damit verbunden ist dann ja noch der alte Hühnerstall. den Schätze ich auf ca. 2qm und das Jetzige gehege mit ca. 8qm.

der linke anbau wird nun größer als gedacht :nicken1: - wer hätt es anders erwartet- :lachroll:

ich denke dort erreiche ich an festen gehege ca. 6qm und nochmal ca. 4-5 qm Nagesauslauf daran.

Ich hoffe euch bald mal bilder zeigen zu können :traurig: aber scheinbar ist die Datenmenge hier sehr klein die man laden kann. Meine Handyfotos zumindest gehen nicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 17:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 23:15
Beiträge: 10370
Wohnort: Glienicke/Nordbahn
Hört sich ja toll an ! :nicken1:

Du kannst die Bilder über abload.de verkleinern .... :daumen:

_________________
Liebe Grüße Dani Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 17:48 
Offline
Patentante
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2011, 10:57
Beiträge: 6497
Wohnort: Echzell
Das hört sich nach einem Traumgehege, super :gefaellt_mir:

Wie Dani schon erwähnte, über abload.de geht das hochladen der Bilder ganz einfach :nicken1:

_________________
Liebe Grüße Bild
Tina und Armin


Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 23:55 
Offline

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 16:16
Beiträge: 77
http://www.abload.de/image.php?img=aou34.jpg http://www.abload.de/image.php?img=atuhs.jpg http://www.abload.de/image.php?img=6tuhi.jpg

Geht das jetzt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2015, 00:02 
Offline
BOFH
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Apr 2011, 19:51
Beiträge: 9958
Wenn die Bilder nur max. 800 Pixel breit sind können sie auch direkt angezeigt werden, ansonsten eben so wie jetzt nur verlinkt...

Das sieht nach einem richtig schönen großen Gehege aus! :daumen:

_________________
Gruss, Klaus

Bild

Bild

Spenden für die Kanincheninsel-Egelsbach kostenlos per Klick!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2015, 12:20 
Offline
Patentante
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2011, 10:57
Beiträge: 6497
Wohnort: Echzell
:staun: Wow, das wird ein tolles Gehege :gefaellt_mir:

_________________
Liebe Grüße Bild
Tina und Armin


Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2015, 14:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 23:15
Beiträge: 10370
Wohnort: Glienicke/Nordbahn
Das ist ja echt riesig !!

Unterteilst Du das dann oder wird das ein großes ?

_________________
Liebe Grüße Dani Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2015, 15:27 
Offline

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 16:16
Beiträge: 77
Also es sind bis zu drei Unterteilungen möglich.

Schön ist es natürlich wenn sie nicht benötigt werden und alle zusammen flitzen können :)

dann is die fläche zum herum rasen größer :nicken1:

Aber wenn es nötig ist - falls sich welche gar nicht riechen wollen - dann kann ich abtrennen.

Mir ist eben auch wichtig eventuell VG's anbieten zu können.
Viele neue Besitzer haben angst und fühlen sich mit der VG überfordert. So könnte ich deren Tier zu mir nehmen und die neuen Besitzer holen sie wieder als paar ab wenn es geklappt hat.

Dafür war ja eigentlich das separate allein stehende Gehege gedacht. (Siehe Zeichnung erste Seite)
Aber das wird ja nun nicht gebaut :troesten:

Der Schwiegerpapa hat was dagegen ... :motzzz:

Nunja... sicher folgt sowas aber in Zukunft nochmal :frech:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2015, 15:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 23:15
Beiträge: 10370
Wohnort: Glienicke/Nordbahn
Das Gehege ist toll so :nicken1:

Wenn ich das richtig sehe, können sie doch von dort direkt in den Stall ?

_________________
Liebe Grüße Dani Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2015, 15:59 
Offline

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 16:16
Beiträge: 77
Ja. der teil den wir jetzt bauen ist verbunden mit dem bereits vorhandenen gehege und mit dem alten Hühnerstall.

wenn es eine gruppe ist können sie überall hin oder es wird so abgetrennt das eine Gruppe einen teil auslauf hat mit dem alten Stall und eine mit dem Hühnerstall.

Das gleiche ist möglich mit dem Auslauf an der anderen Seite. Der Jetzige Stall hat 8qm und kann geteilt werden.
Also kann noch eine Gruppe ins linke gehege und hat den halben teil vom alten Gehege als trockenen Bereich.

Oh man :) ich hoffe ihr könnt folgen :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2015, 16:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 23:15
Beiträge: 10370
Wohnort: Glienicke/Nordbahn
Tolle Möglichkeiten :gefaellt_mir:

_________________
Liebe Grüße Dani Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2015, 13:52 
Offline

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 16:16
Beiträge: 77
So wir haben vor allem gestern nochmal geschwitzt und nun sieht es so aus. ..

http://www.abload.de/image.php?img=texcy.jpg http://www.abload.de/image.php?img=xglux.jpg http://www.abload.de/image.php?img=1cawv.jpg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2015, 14:09 
Offline
Patentante
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2011, 10:57
Beiträge: 6497
Wohnort: Echzell
Hut ab, da habt ihr ordentlich geschuftet :gefaellt_mir:

In diesem Gehege fühlen sich die Kaninchen wie im Paradies :nicken1:

_________________
Liebe Grüße Bild
Tina und Armin


Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2015, 23:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 23:15
Beiträge: 10370
Wohnort: Glienicke/Nordbahn
Boah, das sieht super aus !!!

Wieviele Quadratmeter sind das dann ?

_________________
Liebe Grüße Dani Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Mai 2015, 09:15 
Offline

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 16:16
Beiträge: 77
Dieser anbau hat ca 31qm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Mai 2015, 12:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 23:15
Beiträge: 10370
Wohnort: Glienicke/Nordbahn
Wow, toll :gefaellt_mir:

_________________
Liebe Grüße Dani Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2015, 23:50 
Offline

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 16:16
Beiträge: 77
Hallo ihr lieben.

nachdem ich mein gehege fertig hatte und es mit demkaninchenschutz so richtig los gehenkonnte, hatte ich mich ja bei vielen vereinen gruppen etc informiert um eventuell irgendwo ein zu steigen / mitglied zu werden / zusammen zu arbeiten.

anfangs schloss ich mich einem kleinen neuen verein an, da diese noch niemanden hatte der sich wirklich mit kaninchen auskannte.

Leider viel ich damit gehörig auf die schnautze. Viele dinge liefen ohne mein wissen ab, die ich nicht für gut heiße. Besser gesagt, die Tiere wurden erst gerettet und kamen letztlich vom regen in die traufe :(

zum glück bemerkte ich dies recht schnell. leider konnte ich aber nichts verändern an der meinung des vorstandes und so brach ich die zusammenarbeit ab. Da ich im tierschutz zwischenzeitlich viele neue kontakte geknüpft hatte, lief die sache aber von allein.

es gibt ja leider viel zu viele tiere die ein heim suchen. somit füllte sich meine Pflegestation von allein und viele fanden schon ein neues tolles heim. Nun möchte ich aber doch nocheinmal den schritt wagen und eine zusammenarbeit suchen.

diese entscheidung habe ich aus mehreren gründen getroffen. dennw ie ihr wisst ist der arbeitsaufwand nicht unerheblich mit natürlich misten füttern, krankenversorgung etc. Aber zusätzlich kommt ja noch die suche nach einem zuhause hinzu bzw das aktualisieren auf vielen internetseiten etc.
Und natürlich ist auch das finanzielle nicht unerheblich. Was ich auch wärend der zusammenarbeit mit demverein immer selbst gestämmt habe. Das ist auch weiterhin kein problem, aber man achtet dann natürlich schon darauf nicht zu viele kosten intensive tiere auf zu nehmen.

Ich bin mir aber auch noch nicht sicher, ob ich so weiter machenn möchte wie bisher. denn nehme ich reine Pflegetiere auf, also welche die definitiv wieder ausziehen sollen, dann vermische ich diese nicht mit denen die bleiben. Und da ist die aufnahme möglichkeit natürlich auch begrenzt. Nicht wegen der qm sondern weil ich mein gehege nur bedingt unterteilen kann.

Momentan habe ich 4 Gruppen. (2/3/3/4)

Meist versuche ich momentan vorrangig die Tiere zu vermitteln die nicht so recht zu einer der Gruppen passen. Momentan zb ein weibchen. Wenn ich es also schaffe zeit zu finden, tiere im internet vor zu stellen, dann befasse ich mich erstmal mit diesen Tieren.
Und ehrlich gesagt komme ich meist gar nicht zu mehr. Denn man ist ja zusätzlich auch noch voll berufstätig.

wie ist das dennbei euch so? kommen meist nur teire zu euch, die auch in ein neues heim können oder habt ihr öfter auch welche die aus irgendwelchengründen innerhalb des vereins bleiben?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de